Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

SeeKalender | 22.06.2024

nach oben

nach oben

Theater

12.06. – Zigeunerboxer

veröffentlich von:

Hans kann nicht vergessen. Nicht, wie er Ruki kennenlernte, wie er ihn in der Turnhalle des Boxclubs wieder traf und wie sie Freunde wurden. Und erst recht kann Hans nicht vergessen, wie Ruki sich im Ring bewegte, leichtfüßig-tänzelnd, schneller als … mehr…

07.06. – Best of Boettcher – Autokino Allgäu

veröffentlich von:

Nach über zwei Monaten des Shutdowns kann man gespannt sein, worüber wir jetzt lachen werden. Nichts ist mehr wie vorher, und doch bleibt alles gleich. Boettcher zeigt eine Melange aus aktuellen und früheren Programmen, jedoch durch die Brille der momentanen, … mehr…

20.+21.02. – Schneewittchen – NUR für Erwachsene

veröffentlich von:

Die sexy Königin wird von der jugendlichen Schönheit Schneewittchens überwältigt. Als der Jäger, seines Amtes pflichtbewusst aber sozial, Schneewittchen das Leben schenkt, beginnt ihre Reise ins Land der Zwerge. Diese leben seit jeher zufrieden in ihrer Männer-WG im Wald und … mehr…

26./27./28.02. – Drei Abende – drei Begräbnisse

veröffentlich von:

Drei Abende, drei Begräbnisse Die Beerdigung der Gewissheiten, der Muße und der Privatsphäre Drei Philosophen halten eine Trauerrede. Dazu gibt es herzzerreißende Musik von den Holzbläsern des Vienna Reed Quintets, es liest Augustin Jagg und die beiden Vorarlberger Baukünstler Helmut … mehr…

21.02. -15.03. – Warten auf Tränengas | UA

veröffentlich von:

Erst sind es nur ein paar Menschen, die sich vor dem Regierungssitz des Präsidenten versammeln. Nach und nach werden es mehr und immer mehr. Schweigend stehen sie da und richten ihren Blick auf das Regierungsgebäude. Als wollten sie mit der … mehr…

11.03. – Uli Boettcher | Ich bin Viele

veröffentlich von:

Wer bin ich? Diese simple Frage ist grundsätzlich schwer zu beantworten, weil wir alle immer viele sind aber oft nicht die, die wir gerne wären. So geht’s auch Uli Boettcher. In „Ich bin Viele“ begegnet er zufällig und absichtlich seinen … mehr…

08.02. – Die Straße der Ameisen

veröffentlich von:

An diesem flirrend heissen Abend in Havanna wollen Großmutter, Mutter, Tochter und ihr Freund eigentlich nur wieder mal ihre geliebte Telenovela im Fernseher anschauen. Doch dann geschehen merkwürdige Dinge. Eine Schneeflocke schwebt vom Nachthimmel. Der Strom fällt aus und ein … mehr…

5.-7.Dezember – Frohe Feste

veröffentlich von:

Drei Paare aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten feiern an drei aufeinanderfolgenden Jahren zusammen Weihnachten. Aber: Die Zuschauer sehen nie das Fest, denn die drei Akte spielen in der Küche der jeweiligen Gastgeber. Wo – so der Autor – „die wirklich interessanten … mehr…

29.November – LAMM GOTTES Uraufführung von Michael Köhlmeier

veröffentlich von:

Ein Mysterienspiel über Fressen und Gefressenwerden, über Gott und Teufel, die Liebe, über Leben und Tod, also über die Welt und wahrscheinlich auch darüber, was sie im Innersten zusammenhält.

Regie Augustin Jagg | Ausstattung Ragna Heiny | Licht Matthias Zuggal … mehr…