Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

SeeKalender | 13.07.2024

nach oben

nach oben

Keine Kommentare

Rock am See 2015 – Frank Turner & The Sleeping Soul

Frank Turner bei Rock am See 2016 Frank Turner bei Rock am See 2016 Frank Turner bei Rock am See 2016 Frank Turner bei Rock am See 2016

zu den vorigen Live-Acts: Rock am See 20156 – Schmutzki, Tito & Tarantula & Itchy Poopzkid

…Mittlerweile trudeln auch die Fans ein, die an diesem Tag noch arbeiten mussten, und das Stadion füllt sich. Die Stimmung zieht an, und so ist es ein Leichtes das Publikum für den nächsten Act zu stimulieren. Und schon ist er da:  „Frank Turner & The Sleeping Soul“ ! Der Mann, der schon immer gerne in kleinen Clubs bei intimer Atmosphäre mit ein paar Handvoll Fans seine Songs vorspielte, um dabei in engen Kontakt mit ihnen zu treten. Nun kann man sich fragen, was klein noch bedeutet für jemanden, der das Wembley-Stadion und die O2 Arena ausverkauft, sowie die Olympischen Spiele in London vor 80.000 Zuschauern und Milliarden vor den Fernsehgeräten (mit-) eröffnet hat. Mittlerweile hat der ehemalige Sänger der Punkband „Million Dead“, der sich als lauter Folker eine unübersehbare Fan Schar erspielt hat, mit seiner Band „ The Sleeping Souls“ ganz nach oben auf der Karriereleiter geschossen und legt mehr als intelligenten Stadionrock vor. Hier in Konstanz  bekommt einen weiteren Sympathiebonus, indem er plötzlich  mit einer deutschen Gesangseinlage überrascht.

Es herrscht eine sehr zufriedene, angenehme Festivalstimmung, und man kann deutlich spüren, dass die Besucher nach weiteren Top Acts lechzen….

zum nächsten Live-Act: Rock am See 2016 – Mando Diao